Transport 2017-08-17T12:27:36+00:00

Transporte per Schiff

MS Moräne

Fünf Binnenschiffe fahren unter der Bergschneider – Flagge

MS Moräne
85 x 9,50 m
1.360 t Tragfähigkeit

MS Granit
85 x 9,50 m
1.360 t Tragfähigkeit

MS Quarzit
80 x 8,50 m
1.060 t Tragfähigkeit

MS Weserland
83 x 8,25 m
1.020 t Tragfähigkeit

MS Anthrazit
105 x 9,50 m
1.906 t Tragfähigkeit

Weiterhin sind in ständigem Einsatz: Partikuliere und gecharterte Schiffe.

Unser Beitrag zu einer sauberen Umwelt: Die „MS Anthrazit“ transportiert bei einer Fahrt genausoviel Ladung wie 76 LKW-Sattelschlepper.

Transporte per Bahn

Große Mengen Schüttgüter werden per Eisenbahn in den Kanalhäfen angeliefert. Der direkte Gleisanschluss in den Häfen Ibbenbüren / Uffeln (Mittellandkanal KM 4), Osnabrück (Stichkanal) und Dörenthe (Dortmund-Ems-Kanal) ermöglicht eine schnelle, umweltschonende und kostengünstige Belieferung.

Transporte per LKW

Im Kurzstreckenverkehr werden acht eigene LKWs eingesetzt, die schnell und pünktlich die benötigten Schüttgüter von den Häfen zu den Baustellen und Betonwerken transportieren. Mit dem Einsatz von ebenso flexiblen wie leistungsfähigen Spediteuren kann der Materialbedarf kurzfristig im Umkreis von 100 Km abgedeckt werden.

Schwertransporte und Verladung

Der Hafen Ibbenbüren – Uffeln eignet sich hervorragend für die Verladung sperriger oder sehr schwerer Güter vom LKW auf ein Binnenschiff. Das Umsetzen eines Generators mit einem Gewicht von ca. 500 t war die bisher größte Aktion im Hafen Uffeln.